Startseite
  Archiv
  About the God
  Malbuch,lol
  Pics
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   ragster
   Cnossos
   Steppl
   Perserkatze
   die rüa
   Shawnr0n



http://myblog.de/rvbikon

Gratis bloggen bei
myblog.de





Das Gedicht des Kriegerhörnchens

Tiefer Winter lag über dem Land, Schnee und Frost in jeder Ecke man fand, aus dem Reinhardswald ein energisches Quiecken schallt.

Ein Eichhorn, Fips genannt, im ganzen Wald als Eichelkrieger bekannt, zerwühlt den Boden wie besessen, seinen Wintervorrat hats vergessen.

Um den Hunger nicht Fürchten zu müssen hüpft er von Ast zu Ast zu Ast zu Ast zu Ast zu Ast...(*smack*) bepackt mit nussigen Nüssen.

Sein Vorratsbaum war bald voll bis oben hin, worin liegt darin der Sinn? Der steht Oben, eure Blicke ham sich nur nach Unten verschoben.

Bei diesem Anblick war Fips ganz Entzückt und zog sich in sein Winterquartier zurück.

Und so gingen die Tage dahin, das Frühjahr kam und mit ihm die Riesen, herbei geeilt über grüne Wiesen!

Hier ein Streich, dort ein Hieb, von Fip's Baum lediglich ein Stumpf im Wald verlblieb.

Doch denkt ihr das Kriegerhörnchen wäre aus seinem Schlaf erwacht wenn es um ihn herauf Splittert und Kracht?
Nein Nein, was denkt ihr nur?
Kriegerhörnchen sind Stolz und Stur!

Und so kam es das der eins prächtige Baum, Tod und Niedergehaun, im Werk der Säge eintraf, mit ihm Fips, welcher noch schwelgt in süßem Schlaf.

Dort gab es einen Jüngling...

Hach...ein Herz aus Stahl und Fels, Augen so tief wie der Ozean, eine Stimme, donnernt und stürmisch wie der Nordwind, sein Anblick dem eines Gottes würdig... so kam ER daher.

Tod und Verderben konnten ihn nicht Schrecken, den tapfren Recken.

Er war es auch der Fips fand...
Tod und Starr lag sein Körper dar, die Beine in die Höhe gereckt, die Faust im Todeskrampf zum Himmel gereckt!

Der Jüngling sank auf die Knie, mit einem wütenden Schrei schrie er hinaus: Den Tod seines Bruders werde er Rächen, am Tag an dem die Welt wird auseinander brechen!
Seht euch vor: HAIL! GODS OF WAR!

:-P

Zur Eklärung:

Vor ein paar Tagen arbeitete ich bei uns im Werk in der Berieselung, wo die Stämme lagern.
Und aus einem Baum quollen Eicheln...
Also,Kettensäge ausgepackt, wir ham eh nix zu tun, aufgesägt...geguckt: Totes Eichhorn.
Da wir auch ein kleines Feuerchen gemacht hatten um Rinde zu verbrennen die im Weg lag...und weil uns Kalt war...kam einer meiner Kollegen auf die Idee dem Vieh eine würdige Feuerbestattung zu bieten.
Es hat Gestunken wie Sau...
Aber Fips hätte es so gewollt!
5.4.07 17:03


Wat gibbet Alda?

1. NEUE HOLZGERÜCHE!!!

Schon ein paar Tage her, aber mir is letztens doch noch ein neuer Geruch aufgefallen...hm,naja...mehr oder weniger Neu...nämlich "Scheisse!" -.-
Ja,richtig gehört...Scheisse in Reingeruch (?).
Hatte aber auch ein bischen was von Kohlfurz...

2. BIERFLASCHENSAMMLUNG SPRENGT DIE 50er MARKE!

Jau,letztes WE wars soweit...mein Wochenendbedarf an 2 Sixpacks "Becks" machte die 50 Komplett.
Wer jetzt denkt:"Versoffener Hurenbock!"...hm...zum einen wärs mir ja egal, aber ich bin ja jetzt auch schon fast 1 Jahr hier...soviel Bier isses ja gar nicht...
50 X 0,33 = 16.5l
Und das über ein Jahr,hm...natürlich nich mitgerechnet was ich getrunken habe wenn ich in der Heimat war :D

3. SEXY B11 VARONYAS IS 70!
WoW...
Interessiert euch wohl eher weniger :P

4. MAL WIEDER SELBST GEKOCHT!

Jaaaha...habe mich seit langem mal wieder NICHT nur eine Woche lang nur von Tee,Bier, Brot, Obst, Pizza, Pommes und Grillhähnchen vom Türken ernährt.

5. ICH HAB GEBÜGELT!!!
OWNED!!! FUCKING OWNED!!!
Sah bestimmt Lustig aus wie ich da mit meinem Bügeleisen in der Hand aufm Boden rumgeroppt bin,Hihi...
Hab nur so ein kleines Bügelbrett mit...öhm...10cm Beinchen, was man egtl aufn Tisch stellen KÖNNTE!
Hab ich aber nich gemacht, weil ich Angst hatte meine hübsche Tischplatte zu Versauen,Höhö...-.-

Und zuletzt...

Wenn ich es geschickt anstelle überschreitet mein Kontostand Ende des Monats/ Anfang nächsten Monats die 1000€ Grenze,Hehe...
Jaja,Sparsam leben kann Toll sein...
Is nix mehr mit: Jedem Ding mit Titten ( Hey,ich bins! :D ) geb ich was aus!
Großspurig und so...
18.4.07 15:35


Alle guten Dinge sind 3...

...aber warum eigentlich?

Diese sehr Interessante Frage hat meine sehr hoch geschätzt Blubscherella im Gästebuch meiner ebenfalls sehr hoch geschätzten Rübenrya gestellt...

Also, gehn mers an...beim sinnlosen Schreiben und Texten komme ich bestimmt auf eine sinnvolle Erklärung, also erwartet die ersten paar Zeilen nur sinnloses Wirrwarr! muha

Theorie #1

3 Bier sind besser als 2, aber schlechter als 4...

Hat man 1 Sixpack und ist allein, kann man sich an 2 Tagen 3 Bier gönnen, oder innerhalb von 2 Stunden 3 Bier.

Hat man aber einen Freund bei sich erhält jeder nur 3 Bier in 1 Stunde oder 3 Bier an 1 Tag.

Hat man jedoch 2 Freunde bei sich, erhöht sich die Zahl der Biervernichter auf 3, womit man noch ein Sixpack, also 2, benötigt damit jeder 3 bekommt.
Und siehe da: Es bleiben genau 3 Bier übrig.
Also...3 Bier die Nr.1 der Biervernichter ( In diesem, wie in jedem Fall, ICH ) über hat.

Also, alle guten Dinge sind 3!
Hm,wobei...wir haben insg. nur 2 Sixpack, was unsere schöne Formel wieder zerstört.

Hm,nehmen wir doch einmal den Inhalt einer Flasche...
0,33l

Bei 3 Leuten und 2 Sixpack, wobei jeder 3 Bier a 0,33l bekommen würde...

Ich weis selbst das jeder egtl 4 Bier bekommen würde, aber hier dreht sich alles um die 3, Biatch!

...trinkt jeder insg. 0,99l Bier, abzüglich Spuckschluck 0,96l.

Wieder keine 3,Hrm...

Es heist ja: "Mathe hat auf alles eine Antwort!" Pah...
Hrm...ich Wette wenn ich das hier lange genug Durchrechne komme ich irgendwann auf 3.
Da dies aber nicht der Sinn ist...wechseln wir nun zu...

Theorie #2

MYSTIK!

Die 3 als magische Ziffer?
Öhm...davon habsch keine Ahnung. Mal überlegen...

Scheiss drauf...

Ach, da fällt mir ein...

Ich sollte nicht zu lange Texte verfassen, manche Leute sind ja zu Faul um sich das alles durch zu lesen.
28.4.07 13:20





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung